Sinn und Zweck einer anonymen Packstation

Zwar gehen wir äußerst sorgsam mit Euren Daten um und löschen diese (zumindest bei Gastkonten), sobald die Bestellung versendet wurde, aber für alle, die ein wenig mehr Sicherheit und vor allem einen ruhigen Schlaf benötigen, bieten wir anonyme Packstationen.

Was ist eine Packstation?

Eine Packstation ist ein kostenloses Angebot von DHL, um Pakete zu empfangen. Anders als beim normalen Hausversand, wo das Paket an der Wohnanschrift zugestellt wird, erfolgt die Lieferung bei einer Packstation in eine Art Postfach. Auf eine Packstation kann 24/7 zugegriffen werden, auch in tiefster Nacht bei absoluter Dunkelheit, um bei der Abholung des Pakets nicht aufzufallen.

Anonyme Packstation kaufen/bestellen
Beispiel für eine Packstation

Die wenigsten Packstationen sind mit einem Überwachungssystem ausgestattet, sodass die Abholung theoretisch recht anonym erfolgen kann.

„Theoretisch“ deshalb, weil man sich für die Nutzung einer Packstation bei DHL unter Vorlage eines Ausweises registrieren muss, womit die Anonymität natürlich nicht mehr gegeben ist.

Aus diesem Grund bietet sich die Nutzung einer anonymen Packstation an. Hierbei handelt es sich natürlich nicht um ein offizielles von DHL angebotenes Produkt, das sollte jedem klar sein. Eine anonyme Packstation ist einfach auf einen anderen Namen angemeldet und voll funktionsfähig.

Somit ist ein anonymer Empfang von Paketen gegeben, sofern man einige grundlegende Sicherheitsaspekte berücksichtigt:

  1. Man sollte sich immer eine Packstation aussuchen, die nicht videoüberwacht ist.
  2. Man sollte bei der Abholung immer Handschuhe tragen, da man zur Abholung einen Code eintippen muss und somit Fingerabdrücke hinterlassen würde.
  3. Man sollte die Packstation nicht für allzu illegale Dinge nutzen, wie beispielsweise Betrug bei Versandhäusern, denn hierdurch würde die Packstation mit Sicherheit zukünftig überwacht. Solange man die Packstation nicht für Tätigkeiten nutzt, die anderen Personen oder Firmen schaden, wird man lange Freude mit seiner anonymen Packstation haben.

Was sind die weiteren Vorteile einer Packstation?

Der wohl größte Vorteil einer Packstation ist, dass das eigene Konto nicht an eine spezielle Packstation gebunden ist. Man kann sich seine Pakete an jede Packstation deutschlandweit liefern lassen. Alles was man dafür benötigt, ist seine persönliche Postnummer und die Nummer der Packstation, an die man liefern lassen will (siehe folgende Grafik).

Anonyme Packstation

Wichtig: Beim Namen gibt man immer den Namen an, den man zusammen mit seinen Daten für die eigene anonyme Packstation geliefert bekommt, niemals den eigenen.

Dadurch, dass man an keine spezielle Packstation gebunden ist, kann man seine Lieferung immer an andere Packstationen liefern lassen, um weniger Aufsehen zu erregen.

Der größte Vorteil einer anonymen Packstation ist aber wohl die Tatsache, dass man zusammen mit einem anonymen Geldversand, beispielsweise der Zahlung mit Bitcoins, und einer anonymen Packstation das höchste Maß an Anonymität genießt, die möglich ist.

Wer bereits eine Hausdurchsuchung hatte, weil er sich Anabolika oder einen Fatburner mit Ephedrin (aus dem Ausland) an seine Hausanschrift hat liefern lassen, der wird die Vorteile einer anonymen Packstation sicherlich zu schätzen wissen.

Eine anonyme Packstation kaufen

Da hinter der Einrichtung einer anonymen Packstation einiges an Arbeit und Risiko steckt, kosten anonyme Packstationen für gewöhnlich ab 100€ aufwärts.

Der Musclejuiceshop kann euch den wohl besten Anbieter für anonyme Packstationen nennen.

Hierfür berechnen wir einmal eine Gebühr ber 50€. Sobald ihr diese geringe Gebühr bezahlt habt, erhaltet ihr die Adresse, wo ihr eure eigene anonyme Packstation bestellen könnt.

Diese kostet aktuell 99€. Für einen kleinen Aufpreis von nur 30€ erhaltet ihr eine DHL Goldcard (aktuell nicht mehr zwingend notwendig zur Abholung von Paketen an Packstationen, aber bequemer) sowie eine anonyme SIM Karte, die ihr benötigt, damit DHL euch beim Eintreffen einer neuen Sendung benachrichtigen und euch eure PIN Nummer nennen kann, mit Hilfe deren ihr euer Paket abholen könnt. Ihr könnt natürlich auch eure eigene anonyme SIM Karte hierfür verwenden und somit die 30€ sparen.

Wie ihr eine anonyme Packstation bestellen könnt

Wenn ihr eure eigene anonyme Packstation bestellen wollt, kontaktiert uns einfach per Ticketsystem. Danach sendet ihr 50€ in Bitcoins an die Adresse, die euch danach genannt wird. Sobald die Zahlung bestätigt wurde, bekommt ihr eine Email mit allen wichtigen Kontaktdaten, wo ihr eure anonyme Packstation bestellen könnt.

Aber wozu soll ich euch 50€ zahlen, wenn ich selber im Internet durch etwas Googlen an eine anonyme Packstation komme?

Anonyme Packstationen sind sehr beliebt und gefragt, weshalb die meisten Anbieter die Besteller einfach abzocken. Es gibt wie bei Anabolika Shops von 10 nur einen seriösen. Und genau diesen können wir euch nennen.

Es steht Euch aber natürlich frei, bei anderen Anbietern zu bestellen. Erfahrungen sind dazu da, um gemacht zu werden. Auch negative.